Rotherstraße 22, 10245 Berlin 030 - 206 20 90 030 - 206 20 950 lebit@lebit.net

Branche

Kompetenzen

News

Stellenanzeigen

Kontakt

Info

 

SEPA-Version 3.0 tritt am 20. November 2016 in Kraft

Freitag, 26. August 2016

In diesem Blogeintrag möchten wir unsere Leser frühzeitig über Änderungen für das SEPA-Lastschriftverfahren informieren. Ab dem 20.11.16 wird die Version 3.0 in Betrieb genommen.

 

Gemäß in der Anlage 3 der „Schnittstellenspezifikation für die Datenfernübertragung zwischen Kunde und Kreditinstitut gemäß DFÜ-Abkommen“ der Deutschen Kreditwirtschaft (DK, Final Version vom 12.05.2016, u.a. http://www.ebics.de/index.php?id=77) publizierten Änderungen gibt es erhöhten Handlungsbedarf im Zahlungsverkehr.

 

Zwei Aspekte sind dabei für unsere Kunden zu beachten:

  • Die von der Deutschen Kreditwirtschaft bereitgestellten Schemadokumente werden denen des European Payment Councils (EPC) nach ISO-Norm angeglichen und sind ab dem 20.11.2016 zu verwenden. Die Übergangsfrist läuft bis November 2017. Folgende Formate sind von der Änderung betroffen:
    • Überweisungen (CCT)
    • Basis-Lastschriften (CDD) und Firmenlastschriften (CDB)
    • Nachricht über Rücküberweisungen
  • Für Lastschriften fällt die Mandatsart COR1 weg. Zukünftig laufen diese Mandanten unter der Mandatsart CORE.

 

Erfahrungsgemäß werden die Banken nicht einheitlich bei der Umstellung auf SEPA 3.0 vorgehen. Trotzdem empfehlen wir Ihnen, bitte rechtzeitig bei Ihrer Hausbank zu erfragen, ab welchem Zeitpunkt SEPA 3.0 zum Tragen kommt, als auch zu erfragen bis wann die Vorgängerversion 2.9 noch verwendbar ist.

 

In den kommenden Wochen werden wir Sie erneut über LeBit-Inside zu diesem Thema auf dem Laufenden halten.

Ihr LeBit-Team